TARASS-Lichtbad

Wirkt reinigend, klärend, ausgleichend, nährend, ...

Tarass ist eine kosmischer Heilungskristall. Mit ihm wird die Eleua-Energie übertragen, eine Energie der puren Freude und Leichtigkeit. Die Tarass-Technik ist eine ganzheitliche Methode der Geistheilung. So wirkt sie auf allen Ebenen voller Kraft und tief heilend: emotionale, mentale und körperliche Ebene, Lichtkörpersymptome, Zellbewusstsein, ...

 

Darüber hinaus fließt das heilende Prosonodo-Licht. Eine Energie, die tiefe Selbstliebe bringt, die eigenen Stärke spüren lässt und ebenso reinigend und ausgleichend wirkt. Auch energetische Operationen stehen dem Tarass-Heiler zur Verfügung. 

 

Insgesamt gleichen Lichtenergien aus und harmonisieren das gesamten Energiesystem (Aura, Chakren, Meridiane, Lichtschnüre, Nadis, ...). Es darf gehen, was nicht (mehr) gebraucht wird und frisch einströmen, was jetzt dienlich ist. Die natürlichen Selbstheilungskräfte (der innere Arzt/Heiler) lassen sich auf diesem Weg für Menschen (sowie für Tiere, Pflanzen, Orte etc.) aktivieren, um die energetische Situation wieder ins Lot zu bringen. 

 

Tarass-Heilbäder eignen sich beispielsweise sehr gut als Ergänzung zu anderen Heilmethoden und Therapien und können bei jeder medizinischen und psychotherapeutischen Behandlung unterstützend eingesetzt und genutzt werden. Sie wirken wunderbar harmonisierend in der Schwangerschaft sowie während und nach der Geburt. Und sie bieten einen segensreichen Wege der liebevollen Sterbebegleitung (ebenso wie auch für die Angehörigen).